kreuz-und-quer (c) Aneta Demerouti

Unsere Programmreihe Kreuz & Quer bietet ein buntes Programm mit kulturellen, geselligen und religionspädagogischen Angeboten. Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, interessante Gespräche und neue Erfahrungen!

Anregungen, Ideen und Rückmeldungen nehmen wir gerne entgegen!

Kreuz& Quer

Hinter den Kulissen

hinter-den-kulissen (c) Aneta Demerouti

"Das hast du noch nie ..."

In der neuen Reihe wollen wir euch an überraschende Kirchenorte führen und mit Personen in Kontakt bringen, die Kirche auf unbekannte oder unerwartete Weise repräsentieren. Gemeinsam wagen wir einen Blick hinter die Kulissen und sehen, hören, erleben, denken Kirche einmal aus ungewohnter Perspektive. Jeder Termin steht für sich.

Mi. 05.12.2018 | 18.00 Uhr
Rhein-Energie-Stadion (FC-Stadion), Köln-Müngersdorf

Di. 15.01.2019 | 19.30 Uhr
Kölner Dom von Innen exklusiv: in der Nacht und ohne Publikum

Leitung:
Martin Bartsch,
Pfr. Regamy Thillainathan
Kristell Köhler

Kosten:
3 €

Anmeldung mind. 10 Tage vorher

Liedbegleitung mit Gitarre

Gitarre (c) Aneta Demerouti

Einfach Lieder auf der Gitarre begleiten, das ist eine zu erlernende  Kunst, die jeden Religionsunterricht und Schulgottesdienst bereichert.

Für alle, die einige Basics zur Liedbegleitung lernen wollen, bieten wir einen Gitarrenkurs an. In 3-4 Tage werden werden einfache Grundlagen und Akkorde erlernt.
Ein Gitarre muss mitgebracht werden.

Mo. 14.01.2018 | 13.00 - 15.00 Uhr
(weitere Termine werden mit den Teilnehmern vereinbart)
Raum 9 | Mentorat

Leitung:
Thomas Bruns, Pastoralreferent in der Schulpastoral

Kontakt:
Annekatrin Schumacher

Zur Anmeldung

„Es muss nicht immer gleich ein brennender Dornbusch sein“ – Wie Gott sich auch im Kleinen bemerkbar macht

Wenn es darum geht, eigene Gotteserfahrungen zu entdecken, neigen wir oft dazu, etwas Großes Spektakuläres zu suchen. Finden wir da nichts, kann das zu dem (Trug-)Schluss führen, dass Gott in unserem Leben nicht wirkt. Doch macht Gott sich nicht oft in kleinen (Alltags-)Dingen bemerkbar? Im Workshop geht es darum, Gott auch auf dieser Ebene zu finden. Auch für Schülerinnen und Schüler kann es hilfreich sein, vielfältigste Lebenssituationen als Möglichkeit der Gottesbegegnung zu ergründen.

Mi. 13. März 2019|15 – 17 Uhr
Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln, Raum 5.7

Leitung
Thomas Bruns, Pastoralreferent in der Schulpastoral

Kontakt
Kath. Schulreferate Köln und Leverkusen, Tel.: 0221 – 92 58 47 75

Anmeldung
bis zum 06.03.2019 unter schulpastoral@katholisches.koeln

 

„Nein!“ – Sich selbst und andere durch gesunde Grenzen wertschätzen

Manchmal braucht es ganz schön viel Mut, um „Nein!“ zu sagen. Dürfen wir das überhaupt? Müssen wir nicht immer für andere da sein? Verlieren wir nicht durch ein „Nein!“ die Zuneigung des Anderen? … Jesus hat viel öfter „Nein!“ gesagt als man vielleicht denken mag. Damit fordert er uns dazu heraus, einen Lebensstil zu entwickeln, mit dem wir uns selbst und andere durch gesunde Grenzen wertschätzen. Auch für Schülerinnen und Schüler ist es wichtig zu lernen, angemessen Grenzen setzen zu können.

Do. 04. April 2019 | 15 – 17 Uhr
Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln, Raum 5.7

Leitung
Thomas Bruns, Pastoralreferent in der Schulpastoral

Kontakt
Kath. Schulreferate Köln und Leverkusen, Tel.: 0221 – 92 58 47 75

Anmeldung
bis zum 27.03.2019 unter schulpastoral@katholisches.koeln